Verhältnisse - Detail

Gipfel: Graue Wand, 3172 m.ü.M.

Route: Niedermann

Jan Nagelisen

Verhältnisse

03.06.2011
2 Person(en)
ja
Zustiegsschneefeld heute problemlos. Wenn der Schnee aber über Nacht gefriert, kanns anders aussehen. Während des Zustiegs schönes Wetter, fast Wolkenlos. Noch bevor wir den Einstieg erreichten, sind vom Süden jedoch immer wieder Wolken nach Norden gewandert. So war dann die Wand den ganzen Tag durch immer wieder mal im Nebel.
Da es in der Nacht zuvor noch geregnet hat, waren die meisten Risssysteme nass, was die Kletterei etwas anspruchsvoller gestaltete. Beim Abseilen waren dann einige der Risse schon etwas abgetrocknet. Jedoch gab es einmal während wir in der Route waren und als wir im Abstiege waren weitere Regengüsse. Nach Regengüssen besser einen Schnönwettertag abwarten. Dann sollte die Route wesentlich trockener sein.
In der Höhe war es mit dem Wind und den Wolken kühl -> Sichern teils mit Handschuhen, Jacke und Kappe mitnehmen.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Graue Wand (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
03.06.2011 um 22:58
2021 mal angezeigt