Verhältnisse - Detail

Gipfel: Bishorn, 4153 m.ü.M.

Route: NW-Flanke (Normalroute)

Daniel Signer

Verhältnisse

04.06.2011
2 Person(en)
nein, umgekehrt auf 3920m
Vor der Hütte sind nur ein paar kleine Schneefelder ohne Schwierigkeiten zu überqueren.
In der Nacht auf Samstag gabs Niederschlag. Während bei der Hütte nur ein paar wenige cm Schnee fielen, gab es in höheren Lagen (ab 3800m bis 40-50cm Neuschnee). Ohne Schneeschuhe ist diese Tour momentan kaum möglich, da auch der darunterliegende Schnee noch nicht verfestigt ist. Ab 3800m sank man auch mit den Schneeschuhen teilweise bis Knietief ein. Die Gefahrenzeichen deuteten auf eine erhebliche Lawinengefahr hin (Wumgeräusche, kritische Neuschneemenge, nasser und unbefestigter Altschnee). Als bei 3900 die Hangneigung auf über 30° anstieg und auch die Sicht immer noch nicht besser wurde, entschieden wir zur Umkehr. Da die meiste Zeit (bis auf wenige Unterbrüche) dichter Nebel herrschte, war Orientieren mit Karte, Kompass und Höhenmeter angesagt.
Mehrere Wumgeräusche im Auf- und Abstieg ab 3600m. Kritische Neuschneemenge ab 3800m erreicht.
Der alte Schnee ist nicht verfestigt, die unteren Lagen sehr nass, man sank selbst mit den Schneeschuhen bis Knietief ein (ab 3800m).
In den nächsten Tagen wohl nur mit Schneeschuhen zu bewältigen. Die aktuelle Lawinensituation lässt in den nächsten Tagen wohl keine Steilhänge zu. Die Schneedecke müsste mal ganz durchgefrieren können.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Bishorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Die Tracuit Hütte ist momentan nicht bewartet, Winterraum offen. Man muss entsprechend Proviamt mitnehmen.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
05.06.2011 um 09:33
8572 mal angezeigt