Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz Radönt, 3065 m.ü.M.

Route: Vom Flüelapass via Forcla Radönt und Ostgrat auf den Gipfel

Daniel Signer

Verhältnisse

12.06.2011
2 Person(en)
ja
Im Zustieg zur Forcla (vor allem an Nordhängen und Mulden), sowie vereinzelt auch am Grat hat es noch einige Schneefelder. Dieser Schnee ist ziemlich nass. Ein Pickel oder Wandstöcke leisten hier sicherlich gute Hilfe. Der Felsgrat selber war prima trocken und auch der Nebel verzog sich im Laufe des Tages.
Die momentan vorhandenen Schneefelder in diesem Gebiet, welche vorallem auf den Schattenhängen über 2500m zu finden sind, werden wohl noch ein paar Wochen liegen bleiben.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Piz Radönt (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Genial alpine Kletterei im soliden Fels. Kaum begangen. Das zeigt auch das Gipfelbuch mit Einträgen von den 30er Jahren.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
13.06.2011 um 12:14
2841 mal angezeigt