Verhältnisse - Detail

Gipfel: Sefinenfurgge/Sefinafurgga, 2612 m.ü.M.

Route: Bergweg von Gspaltenhornhütte

Rosmarie & Christian Bleuer

Verhältnisse

14.06.2011
1 Person(en)
ja
Der Jahreszeit entsprechend gibt es noch viele Firnpassagen. Der ganze Weg ist gespurt und in den längeren Firnpassagen wurden Markierungsstangen gesteckt.

Trotzdem bleibt der Weg im Moment nur sehr erfahrenen und gut ausgerüsteten Bergwandern vorbehalten. Besonders zwei steile Firnfelder müssen horizontal gequert werden welches eine sehr gute Trittsicherheit erfordert. Bei Nebel ist zudem die Wegfindung nicht einfach.
Der Schnee wird langsam aber sicher schmelzen.... Die Spur im Schnee wird von Begehungen täglich besser.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Sefinenfurgge (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Die Gspaltenhornhütte ist durchgehend bewartet. Im Kiental sind ansonsten alle Bergwanderungen schneefrei.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
14.06.2011 um 20:30
1572 mal angezeigt