Verhältnisse - Detail

Gipfel: Hochfernerspitze, 3470 m.ü.M.

Route: Hochferner Nordwand

Henning W. (alpine-x.de)

Verhältnisse

12.06.2011
2 Person(en)
nein, umgekehrt auf 3000m
Bis zum eigentlichen Einstieg auf Sulz, dann kurze Steilstufe zwischen Fels und Eis rauf, Wand wechselt sich dann mit Eis, Firn und Sulz ab.
Ab ca. 14 Uhr wird es relativ weich, zu erst aus der rechten Wandhälfte, dann von der Vanis-Seite her Lawinenabgänge mit Schnee, Eis und Geröll an zwei Tagen beobachtet (12.+13.6.), vorher keine Lawinenabgänge beobachtet. Hintergrund waren sicherlich die Niederschläge der letzten Tage in Form von Regen, Sonne hatte kaum geschienen.
Wird mit zunehmender Temperatur sicher nicht besser, sehr früher Einstieg erforderlich. Lawinen haben teilweise die Auflage abgeräumt, so dass es auch Blankeisstellen haben dürfte.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Hochfernerspitze (Quelle: meteomedia.de)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Biwak sehr sauber und ordentlich! Wasser zum Kochen ist in ca. 2 Minuten Entfernung vorhanden (Wasserentkeimungstabletten und abkochen nicht vergessen!)
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
15.06.2011 um 07:54
1969 mal angezeigt