Verhältnisse - Detail

Gipfel: Clariden, 3267 m.ü.M.

Route: Überschreitung ab Planurahütte (Ost-West)

chrisi_lein

Verhältnisse

12.06.2011
3 Person(en)
ja
Der Gletschter ist für diese Jahreszeit schon sehr schneefrei und gut mit Sommerausrüstung begehbar. Am Morgen war die Schicht tragend. Im Tagesverlauf sinkt man 5-10cm ein. In der Ostflanke liegt etwas mehr Schnee, was etwas Spurarbeit nötig macht. Obwohl für diese Jahreszeit relativ wenig Schnee liegt, sind die Spalten grösstenteils gut zugedeckt. Schneeschuhe sind nicht mehr nötig.
Die Tour ist bereits gut machbar. Auf dem Weg vom Klausen zur Planura gibt es noch einige Schneefelder. Auch von der Planurahütte zur Hüfihütte und ins Maderanertal muss man einige Schneefelder passieren. Wem dies nichts ausmacht, kann ich die Tour bereits jetzt sehr empfehlen. Die Planurahütte ist bereits bewartet.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Clariden (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Wegen dem schlechten Wetter über Pfingesten als Mehrtagestour durchgeführt.
1. Tag - Aufstieg vom Klausen zur Planurahütte über Iswändli und Chammlijoch
2. Tag - Clariden zurück zur Planurahütte
3. Tag - Abstieg Planurahütte über Hüfihütte zur Talstation Golzern im Maderanertal (sehr langer Abstieg und über 2100 Höhenmeter).
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
14.06.2011 um 15:16
2397 mal angezeigt