Verhältnisse - Detail

Gipfel: Bike und Hike Fürstein & Schafmatt, 2039 m.ü.M.

Route: von Stäldili-Glaubenbergpass-Wasserfallen-Fürstein-Wasserfallen-Schafmatt-Stäldil

Déjà-vu

Verhältnisse

16.06.2011
2 Person(en)
ja
Eine abwechslungsreiche kombinierte Bike-Fusstour, wo die längeren Strecken (insgesamt 22 km ) recht zügig mit dem Bike zurückgelegt werden. Der Anfang ab Stäldili zur Sewenkapelle ist sehr steil und ruppig, da ist Schieben angesagt. Dafür fährt es sich dann sehr bequem zum Glaubenbergpass und auf der Hauptstrasse hinunter bis Rotbach , dann auf einer Militärstrasse zu Wasserfallen(Achtung: diese Strasse ist oft gesperrt....Schiessübungen, sowie auch das gesamte Gebiet um dem Glaubenbergpass). Ab da Fussaufstieg via "steiler Aufstieg" zum Fürstein und Abstieg auf dem neu angelegten Weg zurück zu Wasserfallen (man kann direkt zur Wassserfallenegg aufsteigen, viel bequemer, aber die Bikes waren auf Wasserfallen). Von dort führt ein äussertst schlammiger Weg zur Wasserfallenegg, im Sattel unmöglich. Erneutes Bikedepot auf der Wasserfallenegg und Fussaufstieg via Leitern über(den ebenfalls neu angelegten und markierten Weg) zum höchsten Punkt der Baumgartenfluh, zur Schafmatt 1979, Abstieg zu Leitern über den "alten" Gratweg und zurück zur Wasserfallenegg. Auf der Schafmatt wird zwar nicht scharf geschossen, dafür wird man von 2 Herdenschutzhunden mit wilden Gebell empfangen (Hunde zwingend an die Leine nehmen).
Kurzes Bikeschieben zur Alp Hurbelen und Abfaht auf ruppiger Forststrasse zur Alp Grön und weiter auf Asphaltsträsslein zum Rest. Stäldili.
Vor dem Start unbedingt Erkundigungen einziehen, ob nicht geschossen wird (das wäre z.B. heute der Fall)
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
16.06.2011 um 09:28
1741 mal angezeigt