Verhältnisse - Detail

Gipfel: Zwischbergenpass 3267m, 3267 m.ü.M.

Route: Saas Allmagell ueber Zwischenbergenpass

Extreme Dreams

Verhältnisse

29.06.2011
2 Person(en)
ja
Ab Allmagellerhuette fast alles im Schnee auf den
den Zwischbergenpass.
Danke den guten Spur-Machern der Weissmies
Besteiger. Die Verhältnisse für Weissmies Bergsteiger sind hervorragend. Der viele Schnee,
wenn die Abstrahlung genügend ist, erlaubt ein
besseres hochsteigen, als das Geröll.
Bei der jetzigen Wärme werden die Schneepassagen
immer kürzer.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Seit langer Zeit bekannter Uebergang, der noch vor
einigen Jahrzehnten mit Viehherden ueberschritten
wurde.
Der Zwischenbergenpass war für die Saaser und
Simpeler immer eine wichtige Verbindung für den
Handel. Die Gondo Goldminen waren ja sehr bekannt,
eine Besichtigung lohnt sich.

Das Zwischbergental wird von zwei Gebirgsketten
umrahmt. Eine Kette verläuft vom Portjengrat nach
Ruden (Gondo), und bildet die Grenze zu Italien.
Die östliche Kette, bildet die Wasserscheide
zwischen dem Lagin- und Zwischenbergental.

Das Zwischenbergental und seine Berge sind heute noch eine der am wenigsten bekannten Gegenden der
Schweiz.

Wir haben die Tour in einem Tag von Saas-Allmagell
aus, in 8 Stunden gemacht.

Ein herzliches Dankeschön für die nette Bewirtung
im Restaurant Zwischbergen, und ein Danke an den
Walliser Klaus (den ich 15 Jahre nicht mehr sah)
nahm uns nach Brig mit.

Tragen wir Sorge zu diesem Natur-Juwel der
Schweizeralpen. Danke.

Viel Spass wünscht: www.raphaelwellig.ch
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
30.06.2011 um 12:10
3139 mal angezeigt