Verhältnisse - Detail

Gipfel: Mällischhorn (ij), 2822 m.ü.M.

Route: Mällischhorn S-Flanke

Irène Juker

Verhältnisse

03.07.2011
2 Person(en)
ja
Kein Schnee mehr vorhanden, trockene, beste Verhältnisse. Der Suone entlang zwischen Stockwald und Gälmjini hat es ausgesetzte Stellen.
Die Abstiegsvariante ab Färricha Pt.2254 der Spur nach W folgend ist nur bei trockenen Verhältnissen ratsam.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Leider sind die Wege in diesem Gebiet nur schlecht oder überhaupt nicht markiert. Das kleine Gipfelbüchlein datiert zurück bis ins 1994 und ist erst etwa zu einem Drittel gefüllt. Das bedeutet, dass dieser aussichtsreiche Gipfel sehr selten bestiegen wird. Generell wird diese ganze Gegend nur spärlich aufgesucht.
Herzlichen Dank dem Team vom Kapellenfest in Ladu für das spendierte Raclette. Das ist beste Tourismuswerbung. Wir kommen bestimmt wieder in die Gegend.
Für die Unterstützung und Realisierung des Mällischhorns danke ich meinem Tourengspänli.
ÖV Tagestour, sogar von Basel her kommend, wenn die Bedingungen gut sind.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
02.08.2011 um 20:36
1606 mal angezeigt