Verhältnisse - Detail

Gipfel: La Dent Parrachée, 3697 m.ü.M.

Route: Normalroute

Günter Joos (Gringo)

Verhältnisse

07.07.2011
2 Person(en)
ja
Nur noch etwa 150 Hoehenmeter verbliebenen Firns fuehren derzeit vor Augen, wie schoen und einfach der Aufstieg durch die Flanke sein kann. Steinschlagtechnisch haben wir uns reichlich danebenbenommen. Gluecklicherweise waren wir allein unterwegs. Mehrere Seilschaften unter diesen Umstaenden wuerde sicher ein Debakel bedeuten.

Umherziehende Wolkenfetzen und eine gelegentlich durchbeamendende Sonne sorgten fuer eine reichlich wild-herbe Atmosphaere, verhinderten allerdings bedauerlicherweise umfassendere Aussichten.

Die derzeit labile Wetterlage bedingt eine zuegige Durchfuehrung und zeitige Beendigung der Touren.

Alles in allem bietet dieser Berg derzeit eine grosszuegige kombinierte Hochtour mit allen hierfuer noetigen Zutaten!
Nach Neuschneefaellen heikel, zunehmende Ausaperung wird diese Tour bestimmt nicht verschoenern!
Refuege de la Dent Parrachée: freundliches Personal, wunderschoene, kleine Huette, bei Ueberfuellung werden sogqr Zelt, Matratzen etc. zur Verfuegung gestellt. Rundum empfehlenswert!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
14.07.2011 um 17:03
1574 mal angezeigt