Verhältnisse - Detail

Gipfel: Mönch, 4107 m.ü.M.

Route: Südwestgrat

Beat Burgener

Verhältnisse

11.07.2011
6-10 Person(en)
ja
Am SW-Grat sehr gute Bedingungen. Der Felsteil kann ohne Steigeisen begangen werden. Die Tour ist nicht zu unterschätzen, es hat einige fordernde Kletterstellen, Absicherung muss selber gemacht werden.
Der anschliessende Firnhang weist im Moment guten Trittschnee auf, stellenweise wird bald Eis auftreten. Trittsicherheit und Erfahrung in diesem Gelände sind Voraussetzung.
Der Abstieg über die "Normalroute" ist fast anspruchsvoller. Der Grat ist am Anfang wirklich verdammt schmal. Absolute Trittsicherheit und Steigeisentechnik sind Voraussetzung. Wenn es warm ist, wird es sehr heikel.
Wenn es nicht allzu warm bleibt, wird es wenig ändern, bei zunehmende Erwärmung wird vor allem
das Firnfeld zum Grat anspruchsvoller.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Mönch (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
als Tagestour möglich bei sicherem Wetter.
Für Felssicherung sind Keile, Schlingen und 2-3 Friends sehr nützlich
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
13.07.2011 um 06:44
1373 mal angezeigt