Verhältnisse - Detail

Gipfel: Aletschhorn, 4195 m.ü.M.

Route: SW- Rippe ab Oberaletschhütte

Bruno Schlenker

Verhältnisse

15.07.2011
2 Person(en)
ja
Verhältnisse sehr gut! Die Rinnen unterhalb des Gipfels sind alle noch firnbedeckt, dadurch kann kräftesparend mit Steigeisen Höhe gewonnen werden. Steinschlaggefahr deshalb auch gering.
Bleibt sicher noch eine Weile so. Die gegenwärtigen Niederschläge sorgen dafür.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Aletschhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Orientierungsprobleme kann es lediglich beim Übergang vom Oberaletschgletscher beim Punkt 2706 geben. Hier unbedingt über die Stirnseite der Moräne am tiefsten Punkt derselben über zuerst Geröll und dann später über Wegspuren zum Blockgrat.
Bis zum Ende des Blockgrats bei Punkt 3382 kann seilfrei gegangen werden.
Wegen dichten Nebels sind wir unverhältnismässig spät um 05.30 Uhr aufgebrochen. Dies war jedoch kein Schaden, da wir durch die einfachere Orientierung die Zeit leicht wieder einholten. Zeit bis zum Gipfel 5 Std.!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
17.07.2011 um 16:30
1701 mal angezeigt