Verhältnisse - Detail

Gipfel: Ortler/Ortles, 3905 m.ü.M.

Route: Payerhütte - Tschirfeckwandl - Bärenloch - Biwakschachtel - unteres und oberes Ortlerplateau - Gipfel

Maexe

Verhältnisse

16.07.2011
4 Person(en)
ja
Verhältnisse hätten besser nicht sein können. Trockener ausgeaperter Fels wird abgelöst durch angenehmen Trittschnee in den steilen Hängen der Gletscher. Bei den Ortlerplateaus war der Schnee noch gefroren, so dass man nicht einsank.
Wir nutzten das kurze Schönwetterfenster optimal aus. Am Abend zuvor hat's bei der Hütte noch wie aus Kübeln geschüttet, morgens um fünf klarstes Wetter bei Vollmond, zwischen neun und zehn Uhr hat's auf dem Abstieg zugezogen. Kurz nach Ankunft in der Hütte kam der Regen wieder, diesmal jedoch in abgeschwächter Form, so dass wir auch trockenen Fusses den Abstieg nach Sulden vollbrachten.
Nach ausgeprägter Schlechtwetterphase neu beurteilen, ansonsten optimale Verhältnisse (auch auf dem Gletscher)
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Ortler (Quelle: meteomedia.de)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Tolles Hüttenambiente mit guter Kost auf der Payerhütte. Abwechslungsreicher Hüttenanstieg mit Endpunkt Payerhütte, die einen Hüttenstandort seinesgleichen sucht. Tolle Aussicht von der sehr exponierten Kanzel.
Als Belohnung ist ein anschliessender Wellness-Event im Hotel Eller (auch öffentlich zugänglich) und ein Schmaus in Hartmann's Weinstube empfohlen.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
18.07.2011 um 09:08
2947 mal angezeigt