Verhältnisse - Detail

Gipfel: Aletschhorn 4193m (SW-Grat)

Route: Unbeschriebene Route

Patrick Mattioli

Verhältnisse

23.08.2001
Samstag: Etwas langer und ermüdender Aufstieg von Belap über den Oberaletsch-Gletscher zur Oberaletschütte. Ganzer Gletscher mehr oder weniger mit Schutt zugedeckt. Gute Bewirtung in der Hütte, mit speziell zu erwähnendem Frühstücksbuffet ! Auch sehr gute Auskunft über die Routen und Verhältnisse im Gebiet vom Hüttenwart (Bergführer).
Sonntag: 02:30 Abmarsch weiter über den Gletscher zum Zustieg des SW-Grat. Achtung hier auf die Katzenaugen achten, nur dort ist ein Weglein, das den Zustieg zum Gratrücken ermöglicht. Hier nun über den Rücken hoch zum Gletschereinstieg ca. 3382m. Bis Mitte des Rückens alles mit der Taschenlampe. Am Einstieg zum Gletscher ist eine hässliche Brücke zu übersteigen, dann geht es aber recht gut hinauf, aber trotzdem auf die grossen Spalten achten. Der Übergang zum 2ten Gratstück geht momentan noch sehr gut. Hier Depot, Pickel und Steigeisen für den Weiteraufstieg nicht mehr nötig. Es hat zwar nochmals ein kleines Firnfeld 5Min weiter oben (am Morgen hart), aber dies ging jetzt noch gut ohne Steigeisen. Der Rest des Aufstiegs war problemlos und alles trocken und Schnee frei bis zum Gipfel. Nur gerade das letzte Teilstück unterhalb vom Gipfel war etwas mühsam, da sehr loser Schutt auf etwas rutschigen Platten lag.
Der Abstieg zog sich dann etwas hin bis wir wieder auf der Belalp waren, sehr lange Distanz.
Ist eine landschaftlich interessante, aber lange Tour, mit einem tollen Panorama 4000er. Der Auf- und Abstieg über den Oberaletsch-Gletscher ist schon etwas langweilig und mühsam. Aber dafür waren wir ganz alleine auf dem Gipfel, kein Mensch weit und breit trotz Wochenendtour !
Zur Zeit noch ideale Bedingungen, nur der Gletscher in der Mitte der Route hat schon ganz hässliche Spalten und die Brücke die man am Einstieg auf den Gletscher benützt, lässt einem die Nackenhaare zu Berge stehen.....
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
25.08.2003 um 09:47
127 mal angezeigt