Verhältnisse - Detail

Gipfel: Wendenstöcke, 3042 m.ü.M.

Route: Gory (7a+)

Sandrolino

Verhältnisse

16.07.2011
2 Person(en)
ja
ganzer Pfaffenhut trocken...
Fazit: Gory nur klettern wenn man am Pfaffenhut bereits alles andere gemacht hat und im 6b Plattengelände freude an 10-15m Runouts hat die sich nicht entschärfen lassen...
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Wendenstöcke (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
habe wieder einmal eine Remy Route ausprobiert - leider hatten die Gebrüder auch bei der Route Gory wieder mal wenig Fingerspitzengefühl um in tollem Fels eine gute Route zu hinterlassen. Im plattigen Gelände bis ca. 6c ist die Absicherung schlichweg kriminell - doppel und trippelrunouts sind der Normalfall. Nicht selten stecken die wenigen Bolts in den leichteren längen genau neben den Plagements für Keile und Friends, die Linienführung ist eckig... Schade wurde diese schöne Linie nicht von kompetenten Routenerschliesser wie Piola, Ochsner oder Pitelka erschlossen
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
19.07.2011 um 20:27
1640 mal angezeigt