Verhältnisse - Detail

Gipfel: Salbitschijen/Südgrat-Türme, 2981 m.ü.M.

Route: Südgrat

Felsenschwalbe

Verhältnisse

16.07.2011
6-10 Person(en)
ja
Beste Verhältnisse, Abstiegscouloir aper und schneefrei.
wird so bleiben
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Salbitschijen (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
PW-Fahrer benützen am Besten den eingezäunten Parkplatz 100 m oberhalb Station Ulmi. Von dort geht auch der Weg zur Hütte. Etwas vor dem alten Parkplatz Ulmi hat es ein Seilbähnli, mit welchem Rucksäcke und Seile bis Regliberg verladen werden können. Beim Abholen der Rucksäcke drängt sich dann auch eine Trinkpause beim sympathischen Wirt auf und seine Erzählungen von den früheren Westgrat-Klettereien sind spannend. Die steilste Strecke liegt nun hinter dir.
Der Zustieg zur Route dauert ca. 1 Stunde bis zum Couloir und 30 Minuten für das steile, mit einer Kette abgesicherten Couloirs.
Die Route ist bestens abgesichert, höchstens noch 2 Zackenschlingen und 2 Friends braucht's und 8 Expresschlingen.
Der Westgrat wurde von 5 sympathischen österreichischen Bergführern in der selben Zeit "durchlaufen"...Bravo Jungs! Wir trafen dann auf der Salbitnadel zusammen und freuten uns über den schönen Tag. Immer wieder eine tolle, eindrückliche Tour.
Super Essen in der Salbithütte, nette Hüttencrew, man fühlt sich einfach wohl :-)
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
21.07.2011 um 23:52
1980 mal angezeigt