Verhältnisse - Detail

Gipfel: Haute Cime (Dents du Midi), 3257 m.ü.M.

Route: Susanfe-Hütte - Col de Susanfe - Südgrat

Maexe

Verhältnisse

29.07.2011
2 Person(en)
ja
Von der Susanfehütte bis zum Col de Susanfe problemlos, dann weiter im Geröll und zuletzt die letzten 100 Höhenmeter unter dem Col des Paresseux in etwas Neuschnee ebenfalls ohne Probleme. Vom Col zum Gipfel fast durchwegs in rutschigem Neuschnee, allerdings eher mühsam als gefährlich.
Wird mit Wärme und dem raschen Schmelzen der Neuschneemengen wieder einfacher
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Schöner und abwechslungsreicher Hüttenanstieg von Champéry über Bonavau und den Pas d'Encel zu einer noch urtümlich gebliebenen SAC-Hütte, was sich bereits durch den 1 Quadratmeter grossen Schuhraum am Eingang zeigt. Gemütliche Atmosphäre mit freundlicher und zuvorkommendem Hüttenwartsteam.
Freundlichkeit und etwas Coolness war dann auch von unserer Seite im Umgang mit den Herdenhunden unterwegs zum Col de Susanfe gefragt.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
29.07.2011 um 23:19
1205 mal angezeigt