Verhältnisse - Detail

Gipfel: Signalkuppe/Punta Gnifetti, 4554 m.ü.M.

Route: W-Flanke

Werner Bösch

Verhältnisse

30.07.2011
2 Person(en)
ja
Am Donnerstagnachmittag und in der Nacht auf Freitag fielen auf 4000 Metern rund 15 cm Neuschnee. Am Freitag gabs etwas Spurarbeit, doch schon am Samstag waren sämtliche Gipfel mit guten Spuren versehen. Die Verhältnisse sind momentan günstig. Auch die Liskamm-Überschreitung (ein Gradmnesser!) wurde am Freitag von etlichen Seilschaften gemacht. Es gan nur Lob für diese tolle Firntour über den "Menschenfresser". Am Südwestgrat zur Dufourspitze (Tour von der Zumsteinspitze via Grenzsattel)) lag noch am Freitag etliches an Neuschnee.
Mit der Erwärmung dürften sich die Felspassagen verbessern. Am Matterhorn und Weisshorn herrschen (noch) recht winterliche Bedingungen.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Signalkuppe (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Der Service auf der Capanna Gnifetti ist nahezu perfekt, das Personal ist freundlich und zuvorkommend. Gleiches gilt für die Capanna Margherita, wo momentan gegen 80 Personen übernachten und von der Hüttencrew bestens bedient werden. Das Val Sesia in ein wunderschönes Tal, es lohnt sich alleweil, eine Besteigung eines oder mehrerer Monte Rosa-Gipfel von diesem Tal in Angriff zu nehmen.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
31.07.2011 um 09:11
2185 mal angezeigt