Verhältnisse - Detail

Gipfel: Schartihöreli, 1693 m.ü.M.

Route: Vom Neihüttli (Chlital)

belrob

Verhältnisse

07.08.2011
3 Person(en)
ja
Familenwanderung am Nachmittag vom Neihüttli (Chlital) hinauf zum Neiberg, von dort ziemlich stotzig auf Hinter Wang. Weiter über blühende Alpwiesen nach Vorder Wang mit herrlichem Tiefblick auf den Urnersee. Eine letzte steile Rampe und wir waren auf dem Schartihöreli. Bei schönem Wetter ein Aussichtspunkt par exellence! Im Abstieg nach Gietisflue holte uns der Regen ein und begleitete uns auf dem Rest der Tour. Da die Bahn nicht in Betrieb war setzten wir unseren Abstieg "per pedes" fort. Auf einem unmarkierten Trampelpfad, über nasse Alpwiesen und rutschige Waldpassagen, erreichten wir völlig durchnässt die Chlitalerstrasse bei Breitsiten. Kurzer Marsch zurück zur Talstaion Musenalp.
Schöne,einfache Wanderung zu einem Phantastischen Aussichtspunkt dem Schartihöreli (Bei schönem Wetter)
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Motorisiert fahrbar bis zur Talstation Musenalp. Von dort dem rot/weiss markierten Wanderweg entlang auf Wangalp und unschwer aufs Schartihöreli
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
06.11.2011 um 21:36
1729 mal angezeigt