Verhältnisse - Detail

Gipfel: Dom, 4545 m.ü.M.

Route: Festigrat

aro

Verhältnisse

12.08.2011
2 Person(en)
ja
Die Verhältnisse sind ausgzeichnet: Harter Schnee mit guten Trittspuren, sehr übersichtliche Tour. Im oberen Teil etwas wenig Schnee und einzelne leicht eisige Passagen. Am Aufstieg zum Festijoch gab es beim Auf- und Abstieg Stau. Da es keine Fixseile hat, fiel die leichte Kletterei vielen schwer, und wegen Steinschlag-Gefahr kann nur einer nach dem anderen rauf bzw. runter. Es hat jedoch einige Bohrhaken drin, bei denen man sich sehr gut zwischensichern kann. Beim Abstieg vom Festijoch haben wir zweimal abgeseilt, was wohl die effizienteste Variante ist. Die Tour auf den Dom ist wunderschön, aber von der Länge her nicht zu unterschätzen, wir hatten wie im Führer beschrieben genau 6h für den Aufstieg. Oben relativ kräftiger und kühler Wind.
Bleibt noch lange gut. Bei Neuschnee neu zu beurteilen.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Dom (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Sehr nette Bewartung mit ausgezeichnetem Essen (4-Gang-Menu) in der Domhütte.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
13.08.2011 um 07:21
2116 mal angezeigt