Verhältnisse - Detail

Gipfel: Pointes de Mourti, 3564 m.ü.M.

Route: Von der Moiry-Hütte über den NE-Grat

philippo3

Verhältnisse

14.08.2011
2 Person(en)
ja
Gletscher bis in die grosse Fläche bei 3190 aper. Danach auf einer sehr gut sichtbaren Spur bis unter den Grat. Dort Überquerung eines kleinen Bergschrundes, etwas heikle Schneebrücke die ich nicht am Nachmittag begehen möchte. Umgehung wäre möglich. Felsgrat trocken und schneefrei. Auf dem Firnteil wieder gute Spur (von der Hütte sichtbar).
Die Spur wird wohl auch nach Schneefällen noch sichtbar sein... Der Berg ist häufig begangen von der Hütte aus. Schöne kleine Tour die alles beinhaltet: Wanderweg, Gletscher, leichte Kletterei, Firngrat, Panorama, top!
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Pointes de Mourti (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Start um 0400 in der Hütte und präzise zum Sonnenaufgang um 0655 auf dem Gipfel! Überraschend schönes Wetter und beinahe windstill. Nach 45min auf dem Gipfel um 10 Uhr zum Brunch in der Hütte zurück.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
14.08.2011 um 21:17
1017 mal angezeigt