Verhältnisse - Detail

Gipfel: Dome de Neige

Route: Unbeschriebene Route

Thomas

Verhältnisse

29.08.2003
Von der Ecrinshütte über den Glacier Blanc unter die Flanke. Es gibt (neben einigen wackeligen Brücken) 3 "Problemstellen". Die erste ist (wie wir auf dem Abstieg gemerkt haben) umgehbar, aber auch nicht sonderlich schwer. Die zweite ist recht weit oben. Man springt etwa anderhalb Meter abwärts auf einen Eissockel und quert dann steil um eine Wulst, zurück kein Problem. Die Überquerung des Bergschrundes war recht zeitaufwendig. Unten eine wackelige Brücke, dann ein 4m-Quergang und etwa 5m bis 80° Blankeis. Oben 5m nach links ist ein recht guter Fixpunkt angebracht. Zum Abseilen ist ein 60m Seil sehr von Vorteil.
Für die Barre des Ecrins waren wir zu spät dran, die Verhältnisse am Grat sollen aber gut sein.
Einige Brücken machten einen sehr labilen Eindruck. Mit Vorsicht genießen, ansonsten gute Verhältnisse auch weiterhin.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
29.08.2003 um 15:17
160 mal angezeigt