Verhältnisse - Detail

Gipfel: Thurwieserspitze 3652 m., 3652 m.ü.M.

Route: Normalweg aus dem Trafoier Tal.

Kristian Rath

Verhältnisse

20.08.2011
2 Person(en)
ja
Bis zum flachen Gletscherbecken unter der Trafoier Eiswand ist der Nashorngletscher aper oder mit gutem Sommerschnee bedeckt. Der Grat zum Eiskögele war weich und sumpfig und auch vor Sonnenaufgang nicht gefroren.
Am Gipfelbau waren wenige Meter blank. Bei den aktuellen Temperaturen wird bald der gesamte Schneeteil des Gipfelaufbaues blank sein. Dann kann man nach links in brüchige Felsen ausweichen. Sicherung an Bohrhaken bei Bedarf möglich.

Insgesamt recht gute Verhältnisse.
Eisschlag vom Ortler, Steinschlag aus der Trafoier Eiswand festgestellt. Beides berührt die Aufsteigsroute nicht
Bald mehr Blankeis (kann im Fels umgangen werden)

Während der gesamten Tour an diesem lang ersehnten Schönwetterwochenende keinem Menschen begegnet.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
23.08.2011 um 13:18
1971 mal angezeigt