Verhältnisse - Detail

Gipfel: Dent du Géant, 4013 m.ü.M.

Route: Südwestwand (Normalweg)

gemsi

Verhältnisse

21.08.2011
2 Person(en)
ja
Perfekt. Sonnig und windstill, leicht diesig; Fels aper und trocken. Zustieg bis Frühstücksplatz weitgehend schneefrei, dennoch bei hartem Firn Steigeisen für die letzten Meter zur Wand hilfreich. Das Firncouloir zu Beginn lässt sich orogr. rechts in den Felsen relativ leicht umgehen. Bergschrund problemlos.
Auch bei Benutzung der Fixseile (frei bis 5+) macht die Kletterei am Gipfelturm mit Kletterschuhen sicher mehr Freude als mit Hochtourenschuhen (können am Frühstücksplatz deponiert werden).
Es empfiehlt sich, durch die Südwand abzuseilen. Geht schneller und direkter als über die Aufstiegsroute und man kommt den aufsteigenden Seilschaften nicht in die Quere. Mindestens 50 m Doppelseil erforderlich. Achtung: zum dritten Stand (bei anfangs 60 m zweiten) muss schräg abgeseilt werden, sonst baumelt man nebendran am Überhang.
Rochefortgrat auch vielbegangen, weist (zumindest aus der Ferne) eine gute Spur auf.
Ohne Neuschnee oder Vereisung weiterhin gut.
Eindrucksvolle Tief- und Weitblicke von einem sehr exponierten Gipfelziel. Tour ist trotz der Fixseile und der geringen Höhendifferenz anstrengend und nicht zu unterschätzen.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
28.08.2011 um 22:23
1317 mal angezeigt