Verhältnisse - Detail

Gipfel: Schlieren, 2830 m.ü.M.

Route: Überschreitung Nordostgrat-Südgrat, Nordgrat Uri-Rotstock

Fredy Keller

Verhältnisse

03.09.2011
2 Person(en)
ja
Beste Verhältnisse. Guter Fels, doch viel lockeres Gestein.
Feuchte Witterung würde wohl bloss den ersten Teil bis auf den Schlieren Nordostgrat erschweren. Der Fels oben wäre schnell wieder trocken.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Schlieren (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Übernachtung auf Musenalp oder Biwaldalp möglich. Musenalp ist ohne Beinarbeit mit Auto und Seilbähnli erreichbar. Es kann also noch am späten Nachmittag angreist werden.
Ausrüstung: Helm und gute Schuhe unerlässlich. Der Fels ist gut, doch es liegt überall loses Gestein herum. Die Route ist anhaltend steil und ausgesetzt, jedoch nicht schwierig und reichlich markiert. Ein Seil dient höchstens der nervlichen Beruhigung, denn es lassen sich kaum sinnvolle Sicherungen anbringen.
Alles in allem ein Genuss für den Freund von luftigen Touren im Bereich zwischen Wandern und Klettern.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
04.09.2011 um 19:42
1516 mal angezeigt