Verhältnisse - Detail

Gipfel: Fulen-Chaiserstock, 2515 m.ü.M.

Route: Ab Biel (Skihaus Edelweiss)

belrob

Verhältnisse

11.09.2011
1 Person(en)
ja
Vom Skihaus Edelweiss bis Stelli auf dem breiten, rot/weiss markierten Wanderweg. Weiter, jetzt blau/weiss, via Fruttstägen auf Ober Frutt, von dort steil zur Rossstock Lücke hinauf. Der Aufstieg auf den Fulen ist gut markiert. Vom Fulen über den Nordostgrat zum Liderner Plänggli abgestiegen. Auf schönem Bergweg zum Chaisertor, anschliessend über den mit Seilen und Ketten gesicherten Grat auf den Chaiserstock. Auf dem Gipfel wehte heute ein zügiger, kalter Föhn. Zurück zum Liderner Plänggli, von dort durch das Couloir (Seilgesichert) Richtung Seenalp. Der grosse Geröllhang unter dem Fulen traversiert, dann zur Wegscheide Chinzig Chulm / Rossstock Lücke hinunter. Vom Schäferhüttli über Lang Egg auf die Chinzig Chulm. Dem Suwarow Weg entlang zur Bergstation Biel.
Alle Wege in gutem Zustand und markiert. (Ausnahme Abstieg Fulen über den Nordostgrat) Zur Rossstock Lücke und zum Chaisertor hinauf muss etwas "gekraxelt" werden. Kritische Stellen auf dieser Rundtour sind mit Seilen oder Ketten abgesichert. So lange es trocken bleibt, eine empfehlenswerte alpine Wanderung.



LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Bei der Bielseilbahn kann ein Rundbilett gelöst werden, damit können die Bahnen von Eggbergen, Ruegig oder Ratzi benutzt werden.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
14.12.2011 um 17:08
1666 mal angezeigt