Verhältnisse - Detail

Gipfel: Mattwaldhorn, 3246 m.ü.M.

Route: Von Gspon über den Wyssgrat

Marcus+Alex

Verhältnisse

16.09.2011
2 Person(en)
ja
Nach oben zunehmend steinige Geschichte.
Beim Aufstieg zum Simelihorn befindet man sich in sehr brüchigem Geröll-Gelände. Auf's Mattwaldhorn wird es dann besser.
Man braucht gute Hochtourenschuhe.
Eine fantastische Bergtour in grandioser Landschaft.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Mattwaldhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Von Staldenried (Parkplatz, 7 SFr pro Tag) erreicht man Gspon mit einer kleinen Seilbahn. Fahrplan ca. halbstündlich. Siehe http://www.staldenried.ch/pdf/fahrplan_lssg_03.pdf
Das Simelihorn wird auch Galenhorn genannt.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
20.09.2011 um 14:40
842 mal angezeigt