Verhältnisse - Detail

Gipfel: Morgenhorn, 3627 m.ü.M.

Route: südrippe

Lovis

Verhältnisse

27.09.2011
2 Person(en)
ja
top verhältnisse angetroffen. der fels war trocken und sonnengewärmt.
auch die überschreitung zur blüemlisalp war top, gute spur vorhanden. meist trittfirn. teils harte stellen aber kein blankeis, stellen im fels trocken!
abstieg zum rothornsattel, fels trocken und wenig schnee vorhanden.
abstieg via obere fründenschnurr mit steinmänner und wegspuren gut zu finden.
bis zum nächsten schneefall bleiben die verhältnisse top!
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Morgenhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
die morgenhorn südrippe ist zweifelslos eine fantastische hochtour in wilder umgebung. wer gerne in grossartiger bergszenerie unterwegs ist und sich vor brüchigem fels nicht abschrecken lässt, findet hier eine imposante tour mit grandioser aussicht.
die kletterstellen im fels sind vereinzelt mit III+ zu bewerten, meist ist es viel einfacher. die schwieriekeit liegt darin, dass vom gelände her kaum gesichert werden kann. der fels ist super griffig aber auch plattig und häufig recht brüchig.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
28.09.2011 um 18:26
1581 mal angezeigt