Verhältnisse - Detail

Gipfel: Grosser Mythen, 1899 m.ü.M.

Route: Adlerspitzli - Risspfeiler - Mythenmatt - Rotgrätli

robik

Verhältnisse

04.10.2011
2 Person(en)
ja
Besser kann es nicht werden, höchstens ein bisschen kühler (was ja bald erfüllt wird;-))
Bei einsetzenden Schneefällen wohl nicht das geeignete Gelände
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Grosser Mythen (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Wilde Routen in wildem Gelände, (sub-)alpinistische Erfahrung nötig. Zeitbedarf Adlerspitzli 1-2h, Geissstock 2-3h. Wir hätten noch (Tages-) Zeit gehabt, um den Wyss Nollen und den Gipfelkopf (sicher nochmals 3-4h) unter die Klettersohlen zu nehmen, entschieden uns aber, in bequemeren Schuhen via Mythenmatt und Rot Grätli auf den Gipfel zu steigen, was landschaftlich auch sehr schön ist (einfach den blauen Punkten folgen). Wer den unteren Teil mit Seilsicherung ohne grössere Probleme geschafft hat, muss sich auf diesem Teil nicht mehr anseilen (es hat Sicherungspunkte).
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
05.10.2011 um 10:12
2085 mal angezeigt