Verhältnisse - Detail

Gipfel: Tschingelhorn, 3562 m.ü.M.

Route: Normalweg (Südwandcouloir) ab Mutthornhütte

Maddin

Verhältnisse

02.10.2011
5 Person(en)
nein, umgekehrt auf 3400m
Gletscher überwiegend aper, mit geringer Auflage vom letzten Schneefall im September. Das Südwandcouloir hat gerade kein Schnee mehr und ist eine Steinschlagrinne und nicht begehbar. Große Randkluft zu den Felsen und am Einstieg alles lose. Weiter oben ist der Weg durch die Felsen teilweise mit Steinmänner markiert. Das obere Firnfeld ist blank und ca 40-45 Grad steil und liegt im Dauerbeschuss mit kleinen Steinen. Dort sind wir umgedreht. Ausstieg auf den Grad sah sehr bröselig aus.
Super Winterraum in der Mutthornhütte!
Tour eher was für Juni-August
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Tschingelhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
1-Leider mussten wir eine Gruppe von Unbelehrbaren beobachten die von Stechelberg zur Mutthornhütte und zum Tschingelhorn plus Retour ohne Seil unterwegs waren. Ein Schauerspiel.
2-Der Petersgrat am Tschingelgratausläufer wird als Flugplatz betrachet. 9 Starts und Landungen in 45min ist abartig (SwissHelicopter, Heli Gotthard, Helipool, Rega, usw.). Höllenlärm und ökologisch vollkomen schwachsinnig. So was gehört verboten!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
06.10.2011 um 11:25
933 mal angezeigt