Verhältnisse - Detail

Gipfel: Chile, Quetrupillan, Chochuenco/Mocho, Casablanca, Osorno, LLaima, 3000 m.ü.M.

Route: Ab Skigebieten und alternativen Zugängen

Jürg Anderegg

Verhältnisse

13.10.2011
6-10 Person(en)
ja
Quetrupillan: Langer Zustieg zu Fuss, da Fahrpiste wegen Schnee nur bis ca. 1000 m ü M befahrbar. Der Weg durch den Bambuswald ist wirklich nur auf dem Sommerweg möglich, der im Winter schweer zu finden ist. Ab ca. 1500m sehr schöner offener Wald (schön zum Skifahren und weiter oben weite, offene Hänge. Tolle Aussicht auf Villarica und Lanin.

Chochuenco/Mocho: Genug Schnee ab Skigebiet ca. 1300 m.ü.M. Wir haben die einzigen 4 Sonnenstunden in 2 Tagen erwischt. Schnee teilweise "langsam" und etwas "faul"

Osorno: siehe eigenen Eintrag

Casablanca: Problemlos ab Skigebiet, am Berg Pulverschnee der ohne Wind gefallen war, was an den Vulkanen in Chile aussergewöhnlich ist

LLaima: Gute Schneebedingungen ab ca. 1200m bis ca. 200 Höhenmeter unter den Gipfel. Ab hier besser zu Fuss, da es in den Flanken von der Wärme des Vulkans grosse Löcher hat. White out und starker Wind für die letzten 800 Höhenmeter. Ohne meine GPS Punkte vom Vorjahr wäre der Gipfel kaum zu schaffen gewesen. Dank grosser, windgeschützter und von unten geheizter Mulde, längere komfortable Gipfelrast. Abfahrt oben hart und ohne Sicht, unten in bestem Sulz und bei guter Sicht unter den Wolken zurück zum Auto. Anfang Oktober war
der Vulkan 2 Tage wegen Aktivität kurz gesperrt.
Keine
Dieses Jahr problemlos bis ca. Mitte November möglich
Nächste Bergpunkt Vulkanskitouren ab 30. September 2012 www.bergpunkt.ch
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
15.10.2011 um 20:44
1386 mal angezeigt