Verhältnisse - Detail

Gipfel: Niesenkette Teil 1/Niesen-Fromberghore-Drunengalm-Standhore-Steischlaghore-Tschipparällehore-Mäggisserhore, 2408 m.ü.M.

Route: Überschreitung

Schneeluchs

Verhältnisse

10.11.2011
1 Person(en)
ja
sehr gute Verhältnisse, nordseitig Boden gefroren. Alles trocken und schneefrei.
Mond nimmt ab, kommt später. Dadurch weniger zeitliche Reserve.
Niesenbahn nur noch diese Woche für diejenigen, welche den Grat mit frischen Beinen angehen möchten.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Start um 07:37, Frutigen um 19:45. Teils etwas längere Pausen auf den Gipfeln, v.a. auf dem Tschipparällehore. Wäre in 10h zu machen.
Wunderbares Nebelmeer (je nachdem, aus welcher Perspektive...) bis Eingangs Simmen/Kandertal, auch die beiden Seen waren Nebelseen, nur der Brienzersee wurde später zunehmend blau.
Vollmond ging auf dem Tschipparällehore auf und die Sonne kurz danach unter... Wunderbares Naturspektakel. Rechts Sonnenlicht, links schon Mondlicht.
Danach bei Dämmerung über das Mäggisserhore und bei Vollmondlicht nach Frutigen abgestiegen.
Das Gipfelbuch des Fromberghore feiert seinen 10. Geburtstag und ist bis auf eine Seite voll. 3 Einträge von mir (am 17.10.01 habe ich dieselbe Tour schon mal gemacht, bis zum Tschipparällehore damals), denjenigen 2003 mit Snowboard findet man nicht, das Buch war wohl eingeschneit damals, als es dermassen viel Schnee hatte, dass man vom Gipfel abfahren konnte...
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
23.11.2011 um 18:51
2071 mal angezeigt