Verhältnisse - Detail

Gipfel: Schibe, 1955 m.ü.M.

Route: von Norden, via Tropfloch

Ursula Hess

Verhältnisse

16.11.2011
2 Person(en)
ja
Boden gefroren. Kleine Schneefelder pickelhart, nicht störend. Top Fernsicht, milde Temperaturen an der Sonne.
Wegfindung nicht ganz einfach. Der Abstieg ist nicht markiert und nicht ausgeschildert, nur Trittsicheren empfohlen. T4 oder BG gemäss Führer.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Faszination Berner Voralpen.
Faszination Karstlandschaft und Hochmoor.
Ein Spätherbsttag in seiner vollsten Pracht...
Das Tropfloch haben wir kurz besichtigt, es liegen Schnüre vor der Höhle, so sind wir mit leider nur einer Stirnlampe gerüstet ca. 20 m in die Tiefe gestiegen. Tafeln geben Auskunft, an wen man sich wenden kann für mehr Informationen. Im steten Auf und Ab sind wir durch das Naturschutzgebiet gewandert..., es gibt so viel zu betrachten... mehr der Eindrücke demnächst im hikr.org, Autor Felix.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
17.11.2011 um 21:33
1009 mal angezeigt