Verhältnisse - Detail

Gipfel: Passo di Trivera + Mottone, 2313 m.ü.M.

Route: Antrona-Anzasca

Lorenz

Verhältnisse

07.12.2011
1 Person(en)
ja
Der Schnee ist tief und etwas haltlos, ich brauchte viel Zeit.
Dafür hat die SBB ausnahmsweise pünktlich gearbeitet - der Antrona-Bus hat einen 3 min-Anschluss und dürfte meist verpasst werden. Dann müsste die Sache umgekehrt angegangen werden.
Wenn der Schnee tiefer als Larticcio liegt, wirds schwierig als Tageswanderung. liegt,
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
07.12.2011 um 20:28
2020 mal angezeigt