Verhältnisse - Detail

Gipfel: Twäriberg, 2117 m.ü.M.

Route: von Weglosen via Druesberghütte

Urs41

Verhältnisse

11.12.2011
2 Person(en)
ja
Schneehöhe bis ca 1250 m knapp, aber für Aufstieg ausreichend. (In der Abfahrt haben wir den Steilhang von Laueli westlich umfahren.) Oberhalb 1250 m genügend bis viel Schnee. Die Abfahrt durch die Westmulde war bis hinunter auf etwa 1600 m Höhe dank einer tragfähigen Schicht absolut Spitze. Weiter unten herrschte König Bruchharsch - aber da kann man ja auf die Strasse ausweichen.
Mindestens aus Distanz beurteilt sind die Schneeverhältnisse am Rütistein und am Biet deutlich schlechter (viele abgeblasene Rücken).
In den sehr steilen Sonnenhängen, die den Nordrand der Mulde bilden, mehrere Lawinenabgänge bis auf die Grasnarbe. Fischmäuler signalisieren, dass noch nicht alles abgerutscht ist.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Twäriberg (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Erstaunlich war, dass wir an diesem schönen Sonntag allein am Berg waren. Auch an den Nachbarbergen nahmen wir keine Skitourenfahrer wahr (Angabe natürlich ohne Gewähr).
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
12.12.2011 um 10:16
3467 mal angezeigt