Verhältnisse - Detail

Gipfel: Hoch Ducan/Piz Ducan, 3063 m.ü.M.

Route: Stapfetenstrasse (WI3)

mdettling

Verhältnisse

11.12.2011
2 Person(en)
ja
Sehr gutes homogenes, glattes Kompakteis in genügender Menge. Kaum spröd und ideal zum Klettern und Schrauben.
Ab Sertig ca. 30cm Pulverschnee, weitgehend ohne Unterlage. Zustieg mit Ski schneller und bequemer, Abfahrt, bevorzugt mit altem Material, möglich, dosierte Fahrweise aber zwingend.
Das Eis dürfte den ganzen Winter über bleiben. Unmittelbar nach starken Schneefällen ist die Tour aber vermutlich weniger empfehlenswert, man könnte zur Pulverschnee-Wühlmaus werden. Ebenso ist im Zu- und Abstieg die Lawinengefahr zu beachten. Die Tour selbst ist sicher.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Hoch Ducan (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Schon eine Weile davon geträumt, nun ist die mutmassliche Erstbegehung gelungen. Es handelt sich um fantastische, alpine Genuss-Eiskletterei mit gemässigten Schwierigkeiten in sehr schönem Kompakteis, dazu einige interessante Passagen durch Schneecouloirs. Durch die Höhenlage wohl oft schon im Spätherbst und im Frühwinter gute Bedingungen. Ausführlicher Bericht mit Fotos und Topo:
http://mdettling.blogspot.com/2011/12/hoch-ducan-erstbegehung-von.html
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
13.12.2011 um 23:04
4272 mal angezeigt