Verhältnisse - Detail

Gipfel: Rigi Scheidegg, 1662 m.ü.M.

Route: Lauerz Langerli über Twäriberg und Höcheli zum Burggeist

Doris Dörig

Verhältnisse

08.01.2012
2 Person(en)
ja
Im Langerli hat es gerade noch genug Schnee für die letzten Schwünge, aber weiter oben wird die Schneedecke immer dicker. Die Abfahrt vom Burggeist ins Gätterli ist präpariert und bis zur Riedhütte hat es sogar Pulverschnee, der sich am untersten Hang in Nassschnee verwandelt, welcher jedoch noch gut befahrbar ist.
Wenn es nicht wärmer wird, sicher noch ein Paar Tage lang gut befahrbar.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Rigi Scheidegg (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
VERHÄLTNISMELDUNGEN VON BERGHÜTTEN IN DER UMGEBUNG (im Umkreis von ca. 10km)
Lidernenhütte SAC (Weitere Infos zur Hütte)
Vor 4 Tagen
Es gibt Neuschnee auf eine sehr harte Unterlage.
Auf Hüttenhöhe liegen mehr als 2m Schnee.
Die Hütte ist an den Wochenenden bis Anfang April bewartet, vom 7. bis 18. Februar durchgehend.
Überblick über die Reservationen allgemein haben Sie auf Alpenonline:
http://www.alpenonline.ch/reservation/calendar?hut_id=5
Die ganze Woche gibt es mit ziemlich schneller Luft viel Schnee. Die ganze Woche ungünstige Tourenverhältnisse.
Erfreulicherweist hat der Burggeist geöffnet, auch wenn die Luftseilbahn Geschwend-Burggeist wegen Böen nicht betrieben werden konnte.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
09.01.2012 um 15:03
2349 mal angezeigt