Verhältnisse - Detail

Gipfel: Jura / Schwarzwald, 1000 m.ü.M.

Route: Skitouren im Jura / Schwarzwald

Daniel Silbernagel

Verhältnisse

07.02.2013
1 Person(en)
nein
Jura Schneebulletin Nr. 19 – Winter 12/13 von Mittwoch 6. Februar 2013
Oberhalb 1000m sind in den letzten Tagen: 10-30cm Neuschnee gefallen. Stürmischer Wind hat Hänge, Kämme, Grate und Geländekuppen teils leer gefegt, dementsprechend ist die Schneeverteilung sehr unregelmässig. Ab 800-900m liegt eine Unterlage, und Skitouren sind darüber in offenem Gelände möglich, ab 1000m gut.
Schneehöhen in offenem Gelände; horzontalen Flächen (im Wald hat es weniger Schnee): Auf 1000m 5-20cm, 1200m 10-40cm, 1400m 30-70cm. Im Schwarzwald und ganz im Westen liegt etwas mehr Schnee. Die Schneehöhen nehmen weiterhin zu.
n der Nacht und heute Morgen hat es nochmals 5-20cm Neuschnee gegeben. Die Mengen sind Lokal unterschiedlich. Im Schwarzwald liegt ab 900-1100m eine Unterlage, und es gab dort in den letzten Tagen bis 50cm Neuschnee. Im Gebiet Kandel liegt weniger Schnee.
Oberhalb rund 1200m sind vereinzellte Triebschneeansammlungen vorhanden. Diese sollten Vorsichtig beurteilt werden.
Mehr im aktuellen Bulletin - Nächstes Bulletin: So. 10. Februar
Wird zunehmend besser
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
"Diese generellen Verhältnismeldungen aus dem Jura kombiniert mit dem Schnee-Bulletin sind mit Bergportal GmbH abgesprochen."
Jura-Schneebulletin: www.winterwelt-jura.ch
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
07.02.2013 um 17:16
3617 mal angezeigt