Verhältnisse - Detail

Gipfel: Balmer Grätli, 2218 m.ü.M.

Route: von Sali

Rotor

Verhältnisse

15.01.2012
2 Person(en)
ja
Aufstieg
Top Verhältnisse, Pulverschnee in der Spur.

Hangtraverse Munggenband der Schnee ist stabil kein Problem.

Sonne erst auf dem Gipfel / Balmer Grätli

Abfahrt auf der linken Seite vom Rau Stöckli über P 1842.

Traverse kein Problem. Hat grössere Wächten als auch schon.

Oberer Teil bis P 1842 - viele Stellen mit Windharsch. Vereinzelte Mulden top Pulver , aber alles gut drehbar.

Unterer Teilvon P 1842 bis Unterstafel "schümli-pflümli" Top Pulverschnee.

Grosse Gleitschneelawine auf der Höhe Unterstaffel im Gegenhang unterhalb Nissegg. (Exposition Nordwest)
Es hat noch viel Schnee im Gebiet und solange es kalt ist, top Verhältnisse.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Balmer Grätli (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
VERHÄLTNISMELDUNGEN VON BERGHÜTTEN IN DER UMGEBUNG (im Umkreis von ca. 10km)
Lidernenhütte SAC (Weitere Infos zur Hütte)
Vor 7 Tagen
Es gibt Neuschnee auf eine sehr harte Unterlage.
Auf Hüttenhöhe liegen mehr als 2m Schnee.
Die Hütte ist an den Wochenenden bis Anfang April bewartet, vom 7. bis 18. Februar durchgehend.
Überblick über die Reservationen allgemein haben Sie auf Alpenonline:
http://www.alpenonline.ch/reservation/calendar?hut_id=5
Die ganze Woche gibt es mit ziemlich schneller Luft viel Schnee. Die ganze Woche ungünstige Tourenverhältnisse.
Strasse nach Sali ist geräumt aber Schneebedeckt. Mit 4x4 kein Problem. Einkehren im Rest. Schwarzenbach empfohlen.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
15.01.2012 um 16:16
2028 mal angezeigt