Verhältnisse - Detail

Gipfel: Galtjoch 2109

Route: Unbeschriebene Route

Gabi

Verhältnisse

25.01.2004
Ein Berg für "alle Fälle" heißt es im Führer. Sicherlich auch für alle Leute - gönnen wir es ihnen! Die Tour beginnt mit einer kleinen Abfahrt von Rinnen nach Rauth; manche hatte auch dort unten geparkt, wenig Platz dort. Dann kurzes Stück auf flacher Forststraße und nach rechts über eine Brücke auf einen mäßig ansteigenden Ziehweg zu einer Alm. Über unregelmäßiges Gelände in den Wald rechts hoch (meistens gespurt) und weiter zur Jausenstation Ebenbichler Alm. Dort links weiter über mäßig-steilen bis steileren Wald auf die freien Flächen, dort über die Rücken zum Gipfel: prachtvolle Aussicht und Einsicht in die weiteren Touren.
Abfahrt wie Aufstieg oder noch die Steinkarspitze mitnehmen und dort über die Raaz-Galtalpe abfahren, im Bereich der Almen Rotbach auf die Aufstiegsspur treffend zurück.
Wir sind jedoch auf dem Aufstiegsweg die herrliche Waldabfahrt herunter.
in der Nacht zum 25.01.04 leichter Schneefall im Raum Allgäu, evtl. auch dort. Tour relativ sicher; Varianten vorsichtig prüfen: Auf den Südseiten sind schon viele Grundlawinen (Lechtaler Grasberge!)zu beobachten, aber meist im Gelände > 35 Grad.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
25.01.2004 um 10:12
156 mal angezeigt