Verhältnisse - Detail

Gipfel: Wildhorn, 3243 m.ü.M.

Route: Iffigenalp Wildhornhütte Wildhorn

Selion

Verhältnisse

17.05.2012
1 Person(en)
ja
Beste Verhältnisse für diese Jahreszeit dank der kalten Sophie. Am Mittwoch hat es ca. 15 cm Neuschnee gegeben. Die Strasse auf die Iffigenalp war bis auf die Kurve beim Iffigenalp (Vereist durch den Iffigenfalles) aper. Am Morgen hatte es minus 7.5 Grad. Die Sonne hat die Temperaturen rasch hochschnellen lassen. Trotzdem hat sich der Pulverschnee bis am Mittag gut gehalten. Der Iffigensee war am Rand aufgetaut aber noch gut begehbar. Auf der Moräne und dem Gletscher wurde der Neuschnee etwas verblasen. Der Schlussaufstieg auf den Gipfel war etwas vereist aber ohne Harscheisen noch gut begehbar. Der Wind hat ziemlich stark geblasen. Die Aussicht auf die Gipfel rundherum war sehr gut. Die Abfahrt im Pulverschnee war ein Vergnügen. Bis auf ein paar Meter konnte bis zur Iffigenalp heruntergefahren werden. Bis am Mittag waren die Temperaturen sommerlich warm.
Der Temperaturanstieg lässt die Schneedecke rasch wieder schmilzen. Der Schnee wird wieder schwerer.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Wildhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Die Anfahrt auf der Militärstrasse zur Iffigenalp war bis auf die vereiste Kurve beim Iffigenalp trotz tiefen Temperaturen gut befahrbar. Die SAC Hütte Moléson war unbewartet.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
20.05.2012 um 19:23
1254 mal angezeigt