Verhältnisse - Detail

Gipfel: Wetterhorn, 3694 m.ü.M.

Route: Rosenlaui - Mittelhorn - Wetterhorn

Andreas Hille

Verhältnisse

20.05.2012
1 Person(en)
ja
Absolut top, ab 2100 m durchgefroren. Abfahrt um 11:15 ab Wettersattel, bis Wellhornsattel leichter Bruchharst, dann Sulz vom Feinsten bis ca. 1700m!. Achtung: Im Couloir unterhalb des Rosenlauibiwaks (Bild 1) öffnet sich ein großer Gleitschneeriss, der sich im Verlauf weniger Stunden bereits merklich weitet! Firn, ca. 1,5 m mächtig, auf glatter Felsunterlage, bereits von Wasser unterspült. Im Aufstieg im Couloir möglichst weit links halten, Zeit im Couloir knapp halten, Stelle kann nicht umgangen werden!
Föhn war weniger schlimm als erwartet, angenehmes "Lüftchen" zwischen Dossenpletschen und Mittelhorngipfel, einzig Übergang Mittelhorn - Wettersattel - Wetterhorn durch Südföhn etwas erschwert
Anriss im Couloir beachten, Schneebrücken auf Rosenlauigletscher werden dünner, nicht zu spät abfahren
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Wetterhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
22.05.2012 um 11:57
5501 mal angezeigt