Verhältnisse - Detail

Gipfel: Säntis, 2502 m.ü.M.

Route: ab Wasserauen

Roberto Maschio

Verhältnisse

26.05.2012
2 Person(en)
ja
Oberhalb ca. 1'200 Meter eigentlich geschlossene Schneedecke bis zum Gipfel. Schnee für die im Moment vorherrschenden Temperaturen gut tragend; im Aufstieg zur Wagenlücke sogar noch hart durchgefroren.
Abstieg von der Meglisalp hat auch noch einiges an Schnee. Ist aber gut geschaufelt und mit provisorischen Seilen abgesichert.
Wir sind vom Gasthaus Mesmer bis zum Gipfel alles mit Steigeisen gegangen. Was das Gehen einerseits erleichtert und im Steilhang zur Wagenlücke sehr sinnvoll war.
Früh starten in Wasserauen kommt einem sicherlich entgegen, da der Schnee am Schluss am Gasthaushang, (unter dem Alten Säntis), gegen Mittag faul wird und einem sehr viel Schweiss kostet...
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
So langsam machen alle Gasthäuser im Alpstein ihre Türen auf... Mesmer hat heute ca. um 8 Uhr geöffnet.
Steigeisen machen sicherlich Sinn für den Aufstieg zum Säntis, da für die Jahreszeit mehr Schnee liegt als in anderen Jahren und man kann somit den Schneefeldern nicht wirklich ausweichen in den Sommerweg.
Nach dem Mesmer haben wir uns für den linken, den südlichen Kamin entschieden, da der Bergschrund noch geschlossen ist.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
26.05.2012 um 22:09
2058 mal angezeigt