Verhältnisse - Detail

Gipfel: Le Moléson, 2002 m.ü.M.

Route: von Nordwesten via Teysachaux

Ursula Hess

Verhältnisse

07.07.2012
3 Person(en)
ja
Im Wald bis La Pudze mehrheitlich nasse Dschungellandschaft - was nach dem Mittag etwas trockener und somit angenehmer zu begehen war.
Der steile Aufstieg am Nordwestgrat zum Teysachaux sehr schmierig, Stöcke hilfreich.
Der sonnenbeschienen und felsdurchsetzte Ostgrat des Teysachaux erfordert öfters die Zuhilfenahme der Hände, das Kalkgestein (in Kombination mit den nassen und erdgefüllten Schuhsohlen) ist glitschig. (Stellen T3 plus).
180 Grad des Panoramas war meistens von Wolken verhüllt. Angenehme Temperaturen frühmorgens im Aufstieg, sonnig und wiederum enorm blumenreich.
es könnte evtl. trockener und beständiger werden..., wer weiss...??
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Le Moléson (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
07.07.2012 um 20:54
1416 mal angezeigt