Verhältnisse - Detail

Gipfel: Clariden, 3267 m.ü.M.

Route: Ab Klausenpass über Iswändli

Nilsen

Verhältnisse

07.07.2012
2 Person(en)
ja
Start morgen um 5.15 - jedoch Schnee über Nacht nicht richtig gefrohren.

Der Schnee ist gut gepresst. Gibt selten Stellen wo man einbricht. Wenn man die Route richtig wählt, gibt es kein Spalten-Problem (Beim Iswändli eher rechts rum anstatt gerade rauf. Auch danach eher rechts halten)

Aber die Situation ist aktuell gerade so. Es gibt Bilder der Vorjahre, auf denen es viele, grosse Spalten hat.
Somit muss genau überlegt werden, ob man ohne Seil über den Gletscher will - Im Zweifel immer mit Seil.

Beim Aufstieg bis zum Iswändli Nieselregen, dann einfach "nur" noch Nebel bis zum Gipfel. Danach teilweise gut, teilweise Nebel.
Nach wie vor gut machbar mit üblicher Hochtouren-Ausrüstung.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Clariden (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Viel zu viel eingepackt ;-)

Seil / Gurt nicht gebraucht, da keine Spalten auf der von uns gewählten Route.
Aber je nach Schneeverhätlnissen und Routenwahl kann sich das schnell ändern.
Ob die Ausrüstung gebraucht wird oder nicht... sie gehört immer in den Rucksack.

Gipfelaufstieg ohne Seil da mit Ketten gesichert (jedoch nicht ungefährlich, da ein Fehler tödlich endet - nur ohne Seil machen, wenn man es im Griff hat.)
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
08.07.2012 um 23:04
2492 mal angezeigt