Verhältnisse - Detail

Gipfel: Silvretta: div. Gipfel

Route: Unbeschriebene Route

Abegg Christoph

Verhältnisse

13.02.2004
Guarda-Dreiländerspitze-Wiesbadnerhütte-Piz Buin-Silrettahorn-Silvrettahaus-Schneeglocke-Klosters. Das Gebiet weist einen starken Schneehöhengradienten auf:Unteregadiner Seite: ~20cm Neuschnee, Österreicher Seite ~40cm Neuschnee, Seite Klosters: ~100cm Neuschnee. Im Ochsental liegt alg. rel. wenig Schnee, was bei der Begehung der Gletscher zu beachten ist. Z.T. grössere Wächten v.a.gegen E. Schattseitig bester Pulverschnee, Sonnseitig Kruste/Deckel. Wir schätzeten die Lawinensituation als günstig ein, der Neuschnee hat sich gut mit der Altschneedecke verbunden. Kein Wummgeräusch auf der ganzen Tour.
Schattenhänge dürften gut bleiben, steile Südhänge bald tragfähig sein. Tuoihütte und Silvrettahaus sind bewartet.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
15.02.2004 um 17:08
126 mal angezeigt