Verhältnisse - Detail

Gipfel: Uri-Rotstock, 2928 m.ü.M.

Route: Von St. Jakob im Isenthal via Biwaldalp auf den Gipfel.

redi1713

Verhältnisse

18.07.2012
1 Person(en)
ja
Route weitgehend schneefrei. Der mühsame Weg über die Gletschermoränen kann umgangen werden. Es hat unterhalb der Moränen noch genügend Schnee, um darauf gemütlich hochlaufen zu können. Stöcke sind empfehlenswert, weil der Schnee teilweise weich ist.
Heutiger Start um 6.30 in St. Jakob war super. Bin bis auf die Moränen schön im Schatten gelaufen. Übergang Vorgipfel ist problemlos machbar. Hat nur noch ganz wenig Schnee drin.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Uri-Rotstock (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
VERHÄLTNISMELDUNGEN VON BERGHÜTTEN IN DER UMGEBUNG (im Umkreis von ca. 10km)
Lidernenhütte SAC (Weitere Infos zur Hütte)
Vor 2 Tagen
Die Hütte ist an den Wochenenden und ab Mitte Juni durchgehend bewartet.
Oberhalb von 1900m liegt eine praktisch zusammenhängende Schneedecke.

Überblick über die Reservationen allgemein haben Sie auf Alpenonline:
http://www.alpenonline.ch/reservation/calendar?hut_id=5
Die Zustiege zur Hütte und alle Touren und Wanderungen haben noch Schneepassagen, oberhalb von 1800m längere Strecken.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
18.07.2012 um 20:22
2246 mal angezeigt