Verhältnisse - Detail

Gipfel: Grépon, 3482 m.ü.M.

Route: Tout va mal

mdettling

Verhältnisse

19.07.2012
2 Person(en)
ja
Sehr gute Verhältnisse im Envers des Aiguilles. Alle Routen sind trocken. Die Zustieg weisen festen, trittigen Schnee auf und sind noch nicht eisig. Gleichzeitig sind die Randklüfte am Fels noch ausreichend geschlossen.
Hinweis: wir sind natürlich nicht auf den Gipfel des Grépon gestiegen, sondern nur auf den Vorgipfel der Aiguille du Roc, wo die "Tout va mal" endet.
Obwohl man sich hier im Hochgebirge befindet, lässt es sich auch bei nicht 100% sicheren Wetterlagen meist recht gut klettern. Die Rückseite der Aiguilles ist ziemlich windgeschützt. Da die Touren ab 7 Uhr morgens besonnt sind und nahe der Hütte liegen, lässt sich auch bei abendgewittrigen Lagen in der Regel gut was machen.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Grépon (Quelle: meteomedia.de)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Die Touren in jenem Gebiet sind einfach unglaublich gut. Man kann Maitre Piola nur 1000 Dank aussprechen für das Eröffnen all dieser tollen Wege.
Detailbericht mit zahlreichen Fotos hier:
http://mdettling.blogspot.ch/2012/07/aiguille-du-roc-tout-va-mal-6c.html
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
20.07.2012 um 23:07
1953 mal angezeigt