Verhältnisse - Detail

Gipfel: Bietschhorn, 3934 m.ü.M.

Route: Westgrat ab Bietschhornhütte

gemsi

Verhältnisse

23.07.2012
2 Person(en)
ja
Der Neuschnee vom Wochenende ist wieder weggetaut. Größere Altschneefelder noch in den südseitigen Querungen und oberhalb des Roten Turms (kombinierter Grat). Felsen ansonsten trocken und schneefrei. Pickel und Steigeisen vorläufig noch für die gesamte Tour obligatorisch.
Schlüsselstelle ist zur Zeit ein etwa 20m langer, schmaler und sehr ausgesetzter Firngrat oberhalb des Roten Turms, der aber auf beiden Seiten Sicherungsmöglichkeiten (Haken) aufweist und entweder seitlich oder rittlings überwunden werden kann.
Wetter im wesentlichen schön und stabil, allerdings mit Bise starker Wind und dadurch im Gipfelbereich kurzfristig Nebel und Wolken.
Nach Auskunft anderer Tourengänger zur Zeit hervorragende Verhältnisse am Nordgrat.
Wird mit zunehmender Ausaperung leichter und weniger aufwendig, ist aber auch jetzt schon mit etwas mehr Zeit- und Materialeinsatz ganz gut machbar. Für Abstieg mindestens die Aufstiegszeit einkalkulieren.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Bietschhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Schnellster Hüttenaufstieg ab Ried, wo man auch kostenlos parken kann.
Nette, urige Bietschhornhütte. Besten Dank nochmals an Anni für die kompetente und hilfsbereite Bewirtung.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
25.07.2012 um 19:39
2059 mal angezeigt