Verhältnisse - Detail

Gipfel: Aiguille de Bionnassay, 4052 m.ü.M.

Route: Südgrat

Leama

Verhältnisse

27.07.2012
2 Person(en)
ja
Zustieg zur Durierhütte von Bergstation Bellevue über Col du Tricot, Refuge Plan Glacier und Ostflanke des Col de Miage. 6h Gehzeit.
Verhältnisse am Südgrat super. Schneegrat hart mit Spur. Fels trocken. Gipfelhang hart, erste Anzeichen von Ausaperung.
Weiterweg zum Dôme de Goûter: Gute Spur vorhanden. Grat hat teilweise größe Wächten. Die Ausweichspur in der Flanke ist aber gut und nicht steil. Nur im Col de Bionnassay wird der Grat auf wenigen Meter schmäler.
Der Aufstieg zum Dôme zieht sich sehr lange hin, wobei der Grat aber immer breiter wird (Spalten).
Schneefeld zum Gipfel könnte im Laufe des Sommers noch komplett ausapern. Der Grat von Bionnassay zum Dôme de Goûter sollte für den Rest des Sommers gut zu begehen sein.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Aiguille de Bionnassay (Quelle: meteomedia.de)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Die Zustiege zur Durierhütte und das gesamte Gebiet um die Hütte herum ist sehr brüchig und lose. Ich weiß nicht was diesen Berg noch zusammenhält. Die Ostflanke zur Hütte/Col de Miage macht zunächst auch einen sehr losen Eindruck, wenn man sich aber an die roten Punkte und den Weg hält, ist die Flanke ohne Rutscherei überraschend gut zu bewältigen.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
30.07.2012 um 00:27
1782 mal angezeigt